25
SEP
2015

Dortmunder Segler vom YCP 07 gewinnen den Köln-Cup in Enkhuizen

Bei Wind und Welle ging die regattaerfahrene Segelcrew um Steuermann Manni Franken (50 Jahre) vom Dortmunder Yachtclub Phoenixsee 07 am 1. Septemberwochenende in Enkhuizen/Niederlande beim Köln-Cup auf dem Ijsselmeer an den Start.

Der Köln-Cup gehört zu den vier Etappen der Westdeutschen Segelmeisterschaften für ORC-I vermessene Boote. Mit ihrem Boot FREIZHEIT, einer JPK 10.10 mit einer Segelfläche von 55 m², kämpften Linus Döpp (15 Jahre), Tom Oberlies (20 Jahre), Mattis Franken (24 Jahren) und Luke Schmieding (22 Jahre) unter der Regie ihres Steuermanns nicht nur gegen die Konkurrenz, sondern auch gegen knallharte Wetterbedingungen. Nachdem für den Samstag aufgrund des heftigen Windes (bereits in der Startphase Böen bis zu 29 Knoten, ca. 54 km/h) alle Wettfahrten vom Veranstalter abgesagt worden waren, trainierte die Crew um Manni Franken gleichwohl engagiert auf dem Ijseelmeer. Am Folgetag präsentierten sich die Wetterbedingungen ähnlich – so, dass von den 19 gemeldeten Booten einige bereits vor der Startlinie wieder umdrehten. Um die Anzahl der nötigen Manöver zu reduzieren, wurde eine längere Strecke gesegelt. Der FREIZHEIT gelang es sekundengenau über die Startlinie zu kommen. Obgleich die Mannschaft mit der großen Segelfläche Mühe hatte, gelang es den sportbegeisterten Extremseglern kontinuierlich einen Vorsprung heraus zu segeln – gegen Ende konnte sogar unter Spinnaker gefahren werden. Mit einer persönlichen Bestleistung überfuhr das Team des YCP 07 dann nach 1 Stunde 44 Minuten und 15 Sekunden als Sieger die Ziellinie – klatschnass, k.o. und glücklich – und brachte in dieser Segelsaison den 5. Pokal in Serie für den Dortmunder Verein mit nach Hause!

Aufgrund der Erfolge kann nun mit viel Selbstvertrauen der nächsten sportlichen Herausforderung entgegengefiebert werden – im Oktober beginnen die ersten Qualifikationsregatten für die 2. Segelbundesliga.

[Not a valid template]

Pressekontakt:

Michaela Biscoping
Vizepräsidentin Yachtclub Phoenixsee e. V.
Iltisweg 16
44269 Dortmund
Tel.: 0160 / 978 32 208
E-Mail: vize@ycp07.de