21
OKT
2014

Gelungene Schulungssaison mit tollem Erfolg gekrönt

Nachdem sich am Samstag, den 20. September bereits frühmorgens ein Teil der SBF-Binnen-Segelschein-Anwärter mit Erfolg der praktischen Motorprüfung im Dortmunder Binnenhafen gestellt hatten, startete die praktische Segelprüfung auf dem Phoenixsee eine Stunde später mit Blitz und Donner. Aber alle 18 Prüflingen zwischen 15 und 55 Jahren ließen sich weder vom Unwetter noch von der anschließenden Flaute oder den Prüfern des DSV einschüchtern und segelten erfolgreich zum Sportbootführerschein Binnen. bild1
Da wollte der Vereinsnachwuchs einen Tag später natürlich nicht zurückstehen.
Am Sonntag, den 21. September traten 27 junge Segler zwischen 6 und 13 Jahren zur DSV-Jüngstenschein Prüfung an und wurden praktisch und theoretisch auf ihre Segelkenntnisse geprüft. Diese waren bei allen in großem Maße vorhanden, und so konnten alle Jüngsten ihren Segelschein vom Präsidenten entgegen nehmen.
bild2
Besonders gefeiert wurde in den Familien, in denen am Prüfungswochenende mehrere Mitglieder mit einem Segelschein für ihren Einsatz belohnt wurden
Zum guten Schluss ging es dann vom 27.September bis zum 3. Oktober auf die Dickschiffe zur Sportküstenschifferschein (SKS)-Ausbildung und anschließenden Prüfung auf das Ijsselmeer. Nachdem eine Woche durch die Gewässer vor Lelystad gehalst und gewendet wurde, legten auch dort am Donnerstagmorgen 5 Vereinsmitglieder mit Erfolg ihre praktische Prüfung ab
bild3
Vielen Dank an alle, die zum Gelingen der Schulungssaison beigetragen haben und herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Prüflinge, besonders an den Nachwuchs, der da wäre:

Anne, Christoph, Christopher, Davut, Finn, Florian, Frida, Hannah, Helena, Hendrik, Caspar Julius, Justus, Konstantin, Lasse, Lea, Leandro Toni, Leo, Leonard, Lilith, Lilli Marie, Lukas, Michael, Näsken, Nick, Nick, Oskar, Philipp, Sinian, Thomas, Tim und Tim

%d Bloggern gefällt das: