20
OKT
2014

YCP unterstützt Heiratsantrag am Phönixsee

Heiratsantrag auf dem Phönixsee unter Mitwirkung des YCP 07Am 12.10.2014 fand auf unserem Phoenixsee ein ungewöhnlicher Segelevent statt, der bei den zahlreichen Zuschauern zum Staunen führte.Unser blauer Stratos Aki wurde unter Mithilfe von Freunden und Bekannten des potentiellen Bräutigams festlich geschmückt und dann ging es mit unserem ORGAWART Thomas und dem noch werdenden Bräutigam Tekin aufs Wasser.

Damit die potentielle Braut nichts mit von der Aktion mitbekam, hielten wir uns auf dem Wasser zwischen den Insel auf. Mit verbundenen Augen wurde dann die Braut von ihren Freundinnen an den Steg gestellt und dort mit der Aki abgeholt. Sie wusste nicht was los war und dann ging es bei wenig Wind auf’s Wasser. Nach ein paar Schlägen auf dem Wasser wurde ihr das Tuch vor den Augen entfernt. Ups da saß ihr zukünftiger Ehemmann mit auf dem Boot. Nach der Frage ob Sie sie Ihn heiraten möchte, sagte Sie sofort JA. Bei der Überreichung der Ringe kam es zu einem kleinen Missgeschick des Bräutigams, die Schachtel mit den Ringen landete im Wasser. Jetzt wäre eigentlich ein Mann über Bord Mannöver fällig gewesen, doch zur Verwunderung aller zog er jedoch eine 2te Schatulle aus seiner Hosentasche. Nach ein paar Runden auf dem See ging es dann wieder Richtung Steg. Alles in allem eine gelungene Aktion, vielleicht gewinnen wir ja die beiden als neue Mitglieder. Auf jeden Fall bedankt sich die Jugendkasse für die geleistete Spende für diese ausgefallene Aktion.

%d Bloggern gefällt das: