01
JUN
2016

Teeny-Training auf dem Gardasee 2016

Hallo liebe Segler des YCP!

In den Osterferien (19.3.-25.3.2016) fand ein landesübergreifendes Teeny-Training auf dem Gardasee in Torbole statt, an dem Justus Kaminski und ich teilnahmen. Mit uns waren noch 11 weitere Teams aus Niedersachsen, Berlin und Hamburg dabei. Die meisten, wie auch wir, reisten in zwei Etappen an und waren am Samstag pünktlich um 10 Uhr zur täglichen Vorbesprechung am See. Vormittags waren meistens 3-4 bft aus Nord, perfekt, um sich nach der Winterpause einzusegeln.

Mittags drehte der Wind nach einer kurzen Flaute immer auf Süd und wehte dann stark mit 5-6 bft, ideale Bedingungen um ganz viel Spaß im Trapez und auf Halbwind-Spi zu haben.

Meistens hatten wir 2 Trainingseinheiten von jeweils 2-3 Stunden täglich, je nach Windsituation blieben wir auch länger draußen und legten zwischendurch in abgelegenen Buchten an. Justus und ich haben viel gelernt und uns sehr gut auf die anstehenden Regatten vorbereitet.

Die mitgereisten Familien hatten bei schönstem Sonnenschein und bis zu 18°C eine erholsame Woche, wenn sie nicht gerade für uns kochen mussten. Wir Jugendlichen hatten auch nach dem Segeln Spaß an Land beim gemeinsamen Eis essen, Fangen- und Fußballspielen und Steine flitschen.

Vielen Dank an den DSV-Trainer Christian Swatosch, an das Trainerteam Sabrina Rahn und Matthias Dachs und natürlich an unsere Eltern und Geschwister, die wegen uns zum Gardasee „mussten“.

Wir freuen uns schon auf Ostern 2017 – und eine schöne Teeny-Segelsaison 2016!

Liebe Grüße Tim Kohlschmidt und Justus Kaminski