31
JUL
2020

Regattatraining Spezial!

Hallo liebe Segler,
wir hatten am 29.07.2020 wieder unser Mittwochs-Regattatraining. Diesmal hat es besonders viel Spaß gemacht.
Aus aktuellem Anlass haben wir das Kentern geübt.
Damit kein Großeinsatz wegen gekenterter Jollen ausgelöst wird, haben wir vor unserer Übung bei den Leitstellen von Feuerwehr und Polizei Bescheid gesagt.

Bevor wir bei bestem Segelwetter raus aufs Wasser sind, haben wir gemeinsam überlegt, was für echte Notfälle passieren könnten. Wie erkennt man, ob ein Notfall vorliegt und wie würde ein Notfall richtig gemeldet werden.
Es folgten ein paar seglerische Erläuterungen an Land zu den verschiedenen Möglichkeiten, eine gekenterte Jolle wieder aufzurichten. Danach haben wir einige Balanceübungen besprochen, die auf dem Wasser durchgeführt werden sollten – ohne zu kentern: maximale Krängung, Crewgewicht maximal nach Lee, Crewgewicht auf den Bug, danach aufs Heck, um zu sehen, wo die Grenzen der Stabilität sind. Rückwärts segeln und das Gewicht zum Heck, bis Wasser über das Heck ins Boot läuft. …Ohje!
Wechselsachen wurden an Land verstaut, dann ab aufs Wasser:
Die Crews aller Vereinsboote, privater Boote sowie die der eingeladenen Boote anderer Vereine versuchten, den Mut aufzubringen, eine Jolle bis an die Kentergrenze zu krängen. Da ging viel mehr, als mancher dachte. Bis es dem ersten passiert war, klatsch.
Danach wurden alle Schwertjollen absichtlich gekentert und mit wechselnden Methoden wieder aufgerichtet, allein, zu zweit, geänderte Crews, gemischte Crews, Damencrews, Herrencrews, mit Mast im Schlick, mit Kraut im Mast, alles wurde probiert, alles ging.

Die Regatten am Ende des Trainings waren fast schon Nebensache. Eine Wettfahrt gewann eine Frauencrew, eine andere ein Vorschoter, der vorher noch nie einen Gennaker benutzt hatte. Eine weitere Wettfahrt gewann (fast) ein Solosegler, der keine Vorschoterin mehr hatte… (Nein, sie war nicht untergegangen.)

Heute ging alles!

Ein paar Stimmen danach:

tolles Training

     tolle Leute

        toller Verein

            absolut vom Feinsten

                  sooo lehrreich

                      sooo viel Spaß

                         super gute Segler

                                blaue Flecken – egal

                                             geile Sache

                                                    tolle Idee

                                                        super Sache

                                                            das war super

 

Das macht uns aus.

Viele liebe Grüße,

Manni Franken

P.S. Informationen zum Regattatraining findet Ihr hier!

Eindrück, festgehalten von Klaus Feldmann: